TERRORWARNUNG

KunstRaum Weißenohe e.V.

Klosterstraße 20,  91367 Weißenohe

 

Vernissage: Samstag, 3. September, 19:00 Uhr

Klosterbrauerei Weißenohe (Alte Mälzerei), Gemeinde Weißenohe

Teilnehmende Künstler:

Georg Baier (Zeichner, Grafiker), Aurachtal,

Laurentiu Feller (Objektkünstler), Nürnberg

Anton Hantschel (Zeichner, Grafiker), Nürnberg

Franz Janetzko (Bildhauer), Fürth

Piotr Korzeniowski (Fotograf und Maler), Krakau,

Lutz Krutein (Objektkünstler, Fotograf), Fürth ,

Edgar Kucharzewski (Objektkünstler), Nürnberg

Eva Mandok (Bildhauerin), Feucht,

Jakub Naibart (Maler), Krakau,

Tilman Oehler (Objektkünstler, Keramiker), Oberrüsselbach,

Fridrich Popp (Bildhauer), Nürnberg

Janusz Radtke (Maler, Zeichner), Nürnberg,

Jürgen Rosner (Designer, Objektkünstler), Flachslanden,

Susa Schneider (Fotografin), Fürth

Peter Weinstein (Maler, Fotograf), Nürnberg,

Michael Willsch (Grafikkünstler), Jena,

Ausstellung zeitgenössischer bildender Kunst

vom 4. September bis 25. September 2011 Auseinandersetzung mit einem Klima der Angst

Informationen zu Ausstellung ...
und KünstlerTERRORWARNUNG_2.html
PresseberichteTERRORWARNUNG_files/Klima%20der%20Angst%201.pdf
 Vernissage, FotosTERVer_Fotos.html
Kunstwerke, FotosTER_Werk_Fotos.html
weitere Informationen 
zur AusstellungTERRORWARNUNG_2.html
TERRORWARNUNG_2.html

Kritische Kunst in Weißenohe

KunstRaum Weißenohe greift zehn Jahre nach dem 11. September 2001 ein Tabuthema auf und untersucht mit den Mitteln der bildenden Kunst das Bild des Terrorismus und das Umfeld, in dem dieses Bild erzeugt wird. Möglicherweise ist der „Terrorist“ vor allem eine nützliche Konstruktion? Tatsächlich gerät jede Bewegung, die gegen die Durchsetzung ökonomischer und machtpolitischer Interessen agiert, früher oder später unter einschlägigen Verdacht.

Die immer wieder kehrende „verschärfte Bedrohungslage“ hat System. Misstrauen verlangt nach Kontrolle und diese lässt sich leichter rechtfertigen, wenn zuvor ein Klima der Angst erzeugt wird. 

weiter lesenTERRORWARNUNG_2.html
TERRORWARNUNG_2.html
Ausstellungsubersicht.html